Zugang zum Dokument

Breyer-Mayländer, Thomas:

Ubiquitous Marketing: Neue technische Möglichkeiten im lokalen Geschäft

Datei(en):

Download PDF 586kB  




Zitierfähiger Link: Bitte nutzen Sie diese URL, um auf das Dokument zu verlinken oder es zu zitieren:
http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:ofb1-opus-1702
URL: http://opus.bsz-bw.de/hsof/volltexte/2012/170/
Originalveröffentlichung: IAF, Beiträge aus Forschung und Technik, 2012, S. 87-90
Institut: Zentrale Einrichtungen
Dokumentart: Aufsatz
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 2012
Publikationsdatum: 12.10.2012
Kurze Inhaltszusammenfassung auf Deutsch „All business is local“ ist eine der am häufigsten zitierten Binsenweisheiten, die jedoch in der Praxis nicht immer zu den richtigen Schlussfolgerungen bei Kommunikation und Vermarktungsstrategie führt. Die Herausforderung, glaubwürdig vor Ort in Kommunikation und Vertrieb präsent zu sein, ist durch viele neue technische Möglichkeiten noch größer geworden. „Lokal, mobil, sozial“ das sind die großen Trends für das Lokalgeschäft. In der Tat spricht einiges dafür, dass dieseThemen in den nächsten Monaten weiter an Bedeutung gewinnen und als kombinierte Produktform im lokalen Bereich mit Handel und Dienstleistern verstärkten Einfluss auf das Kommunikations- und Vertriebsgeschehen nehmen.
Kurze Inhaltszusammenfassung auf Englisch New portable devices create new secenarios of using mobile media in context of location based services like check in services co-shopping and couponing. Social Media as location based media create a new approach in regional and local communication. Ubiquitous media offer a scenario of ubiquitous marketing.
Kontrollierte Schlagwörter (Deutsch): Standortbezogener Dienst , Mobiles Internet
Freie Schlagwörter (Deutsch): Lokale Märkte
Freie Schlagwörter (Englisch): Ubiquitous-Media, Ubiquitous Marketing, Social Media, Location Based Marketing
DDC-Sachgruppe: Wirtschaft
Collection: Hochschule Offenburg / Institut für angewandte Forschung / Beiträge aus Forschung und Technik / 2012
Lizenz: Veröffentlichungsvertrag für Publikationen mit Print on Demand