Zugang zum Dokument

Novacek, Jan:

Möglichkeiten und Grenzen der mikroskopischen Leichenbranduntersuchung

Possibilities and limits of the microscopical investigation of cremations

Möglichkeiten und Grenzen der mikroskopischen Leichenbranduntersuchung

Datei(en):

Download PDF 52.957kB (Band 1)   Download PDF 5.882kB (Band 2)  




Zitierfähiger Link: Bitte nutzen Sie diese URL, um auf das Dokument zu verlinken oder es zu zitieren:
http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:gbv:hil2-opus-1703
URL: http://opus.bsz-bw.de/ubhi/volltexte/2012/170/
Hauptberichter: Sauerwein, Martin (Prof. Dr.)
Fachbereich: Fachbereich IV
Institut: Biologie und Chemie
Dokumentart: Dissertation
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 2012
Publikationsdatum: 04.10.2012
Tag der mündlichen Prüfung: 27.07.2012
Kurze Inhaltszusammenfassung auf Deutsch Die Dissertation behandelt Aussagemöglichkeiten der mikroskopischen (Lichtmikroskopie und Rasterelektronenmikroskopie) Untersuchung am Leichenbrand. Die Hauptziele der Untersuchung sind eine Präzisierung der Bestimmung des biologischen Lebensalters des Individuums sowie die Feststellung möglicher Veränderungen durch pathologische Prozesse und ihre Unterscheidung von verbrennungsbedingte Artefakte. Verglichen wurden unterschiedliche prähistorische Leichenbrände aus verschiedenen Regionen (Osttürkei, Deutschland, Tschechien, Slowakei), von der mesopotamischen Bronzezeit über die vorrömische Eisenzeit bis in die römische Kaiserzeit. Als Vergleichsmaterial diente eine rezente Population mit bekanntem Sterbealter.
Kurze Inhaltszusammenfassung auf Englisch The Dissertation concerns the possibilities of the microscopical investigation (light microscopy and scanning electron microscopy) on human cremations. The main goals were the specification of the age-at-death estimation of the individual as well as the diagnosis of possible changes due to pathological processes and their distinction from heat-induced changes. Different prehistoric cremations from several regions (eastern Turkey, Germany, Czech and Slovak Republic) have been compared, dating from the mesopotamian Bronze Age up to the Iron Age and Roman Age. As comparision material a recent population of individuals with known age-at-death has been investigated.
Kontrollierte Schlagwörter (Deutsch): Leichenbrand , Altersbestimmung , Paläopathologie , Histologie , Gerichtliche Anthropologie
Freie Schlagwörter (Deutsch): Sitborice, Ockov, Haiger-Kalteiche, Oerlinghausen, Zeytinli-Bahce
Freie Schlagwörter (Englisch): Cremation, Estimation of age-at-death, Palaeopathology, Histology, Forensic Anthropology
DDC-Sachgruppe: Biowissenschaften, Biologie
Lizenz: Veröffentlichungsvertrag