Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)
  • Treffer 2 von 61
Zurück zur Trefferliste

Handlungsempfehlungen zum Empowerment von MigrantInnen zum Umwelt und Klimaschutz

  • Die hier formulierten Handlungsempfehlungen resultieren aus den Ergebnissen der repräsentativen Befragung, den vertiefenden Interviews, den Evaluationen der vier Modell-projekte und dem Erfahrungswissen von Praxisakteuren, die dem BMBF-geförderten Projekt EMIGMA während der dreijährigen Laufzeit (2010 - 2013) beratend zur Seite standen und mit denen zusätzlich zu spezifischen Fragestellungen Experten_inneninterviews durchgeführt wurden. Ziel ist es, Akteur_innen aus Migrantenorganisationen (bspw. Moscheevereine, Alevitische Gemein-den, Elternvereine, Frauenvereine, russische und türkische Kulturvereine), Umweltschutz-organisationen (bspw. BUND, Greenpeace, NABU), Unternehmen (bspw. die Verbraucherzentralen, Stadtwerke, Verkehrsunternehmen) und anderen Einrichtungen dabei zu unterstützen, den Nachhaltigkeitsgedanken in den türkischen und russischen Communities zu verbreiten. Türkeistämmige und russischsprachige Migrant_innen sollen gezielt für den Klima- und Umweltschutz sensibilisiert und zu Verhaltensänderungen sowie zum Umwelt-schutzengagement auf institutioneller Ebene motiviert werden. Des Weiteren adressieren die Handlungsempfehlungen die verschiedenen Ebenen in Verwaltung und Politik und zeigen auf, an welchen Stellen Rahmenbedingungen derart zu gestalten sind, dass sie die Migrant_innen- und Umweltschutzorganisationen in ihrer Klima- und Umweltschutzarbeit unterstützen. Sei es durch entsprechende Projektausschreibungen oder direkte finanzielle Unterstützung.

Volltext Dateien herunterladen

Metadaten exportieren

Weitere Dienste

Teilen auf Twitter Suche bei Google Scholar

Statistik

frontdoor_oas
Metadaten
Dokumentart:Bericht
Verfasserangaben:Marcel Hunecke, Ahmet Toprak, Anne Ziesenitz, Nilüfer Keskin, German Mendzheritskiy
Sprache:Deutsch
URN:urn:nbn:de:hbz:dm13-3638
Jahr der Fertigstellung:2014
Veröffentlichende Institution:Fachhochschule Dortmund
Urhebende Körperschaft:Fachhochschule Dortmund
Datum der Freischaltung:06.11.2017
Freies Schlagwort / Tag:Empowerment; Migranten; Migrantenselbstorganisation; Nachhaltigkeit; Umwelt- und Klimaschutz
GND-Schlagwort:Empowerment; Klimaschutz; Migrant; Nachhaltigkeit; Umweltschutz
Seitenzahl:50
Fachbereiche und Institute:Angewandte Sozialwissenschaften
DDC-Sachgruppen:100 Philosophie und Psychologie / 150 Psychologie
300 Sozialwissenschaften / 360 Soziale Probleme, Sozialdienste, Versicherungen
Hochschulbibliographie:Forschungspublikationen
Lizenz (Deutsch):License LogoCreative Commons - Namensnennung