Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)

Ludwig van Beethoven: der Gehörte und der Gehörlose : Eine medizinischmusikalisch-historische Zeitreise

  • Das Jahr 2020 markiert ein besonderes Jubiläum in der Beschäftigung mit Ludwig van Beethoven,denn seine Geburt in Bonn liegt in diesem Jahr genau zweihundertfünfzig Jahre zurück. Der vorliegende Band zeichnet in verschiedenen Beiträgen ein Bild des Komponisten, indem musikermedizinische Perspektiven auf Beethoven in ihrer historischen Dimension untersucht und eingeordnet werden. Thematisiert werden u. a. die Ursachen und Auswirkungen der Hörstörung von Beethoven, die Möglichkeiten einer Behandlung und die Frage der Wechselbeziehung zwischen seiner Behinderung und seiner Kreativität. Er fasst die Vorträge des Symposiums Ludwig van Beethoven: der Gehörte und der Gehörlose – Eine medizinischmusikalisch-historische Zeitreise zusammen, welches am 16. und 17. Oktober 2020 am Universitätsklinikum Bonn stattfand. Es wurde von der Beethovenjubiläumsgesellschaft BTHVN 2020 veranstaltet. Die wissenschaftliche Leitung lag beim Freiburger Institut für Musikermedizin, in Zusammenarbeit mit dem Universitätsklinikum Bonn.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar

Statistics

frontdoor_oas
Metadaten
URN:urn:nbn:de:bsz:frei50-opus-9644
Publisher:Herder
Editor:Prof. Dr. Bernhard Richter, Prof. Dr. Wolfgang Holzgreve, Prof. Dr. Claudia Spahn
Document Type:Book
Year of Completion:2020
Year of first Publication:2020
Release Date:2020/11/06
Pagenumber:240
Note:
ISBN 978-3-451-38870-5
Institutes:Freiburger Institut für Musikermedizin (FIM)
Access Rights:Frei zugänglich
Licence (German):License LogoCreative Commons - CC BY-NC-ND - Namensnennung - Nicht kommerziell - Keine Bearbeitungen 4.0 International