Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)
Schließen

Kodexakzeptanz 2013: Analyse der Entsprechenserklärungen zum Deutschen Corporate Governance Kodex

  • Die Studie analysiert die Akzeptanz der aktuellen, zehnten Fassung des Deutschen Corporate Governance Kodex (DCGK) durch DAX- und MDAX-Gesellschaften anhand der durch §161 AktG vorgeschriebenen Entsprechenserklärungen. Analysiert wird das grundsätzliche Niveau der Kodexakzeptanz, aber auch das Entsprechensverhalten der Gesellschaften auf Kapitel- und Ziffernebene, bis hin zur Analyse einzelner Empfehlungen. Darüber hinaus untersucht die Studie die Governance Qualität der Gesellschaften basierend auf vier eigens hierfür konstruierten Governance Indizes, welche die Kernbereiche Transparenz, Kontrolle/Überwachung, Anreizsysteme und Vielfalt abbilden. Ergänzt wird dies um Analysen hinsichtlich des Verhaltens bezüglich Kodexanregungen, des Zusammenhangs zwischen Complianceverhalten und Unternehmensgröße bzw. Eigentümerstruktur und einer Analyse der im Rahmen der Entsprechenserklärungen gegebenen Erläuterungen.

Export metadata

Additional Services

Search Google Scholar

Statistics

frontdoor_oas
Metadaten
Document Type:Report
Language:German
Author:Marc Steffen RappORCiD, Christian Kohl, Michael WolffORCiD
Center:Center for Corporate Governance (CCG)
Year of Completion:2013
Note:
Leipzig: HHL Leipzig Graduate School of Management, Center for Corporate Governance, 2013